"30.000 bis 2017"

%
28.000 Mitglieder
/ 30.000 Mitglieder

Der Deutsche Hochschulverband

ist die Berufsvertretung von Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlernDer besseren Lesbarkeit halber gelten alle maskulinen Personen- und Funktionsbezeichnungen auf unseren Seiten für Frauen und Männer in gleicher Weise. Es gilt: Pronuntiatio sermonis in sexu masculino ad utrumque sexum plerumque porrigitur (Corpus Iuris Civilis Dig. 50,16,195, veröffentlicht 533 n. Chr.), übersetzt: Die Redeform im männlichen Geschlecht erstreckt sich für gewöhnlich auf beide Geschlechter.* in Deutschland. Zugleich versteht sich der Deutsche Hochschulverband als umfassende Service- und Informationseinrichtung für Universitätslehrerinnen und Universitätslehrer und den wissenschaftlichen Nachwuchs. | Mehr |

 


Hochschulpolitik aktuell

Befristungsregelungen: Allianz für Leitlinien, aber gegen Gesetz

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen hat Vorbehalte gegen ein Gesetz angemeldet, das kurzzeitige Befristungen von Arbeitsverträgen in Universitäten und außeruniversitären Forschungs- einrichtungen verhindern soll. | Mehr |   


Habilitationszahl steigt wieder

Insgesamt 1.627 Wissenschaftler haben im Jahr 2014 ihre Habilitation in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. | Mehr |  


Prenzel: "Studienplätze nicht nur nach Abiturnoten vergeben"

 Für den Vorsitzenden des Wissenschaftsrats, Professor Manfred Prenzel, ist die Abiturnote "nur begrenzt geeignet", den Studienerfolg vorherzusagen.| Mehr 


Weitere Nachrichten ... 

Pressemitteilungen

27.05.15
DHV sucht "Hochschullehrer/in des Jahres 2015"

Mehr


25.03.15
DHV will Qualifikationsweg zur Universitätsprofessur neu ordnen

Mehr


25.03.15
Kempen: "Vergütung unter gesetzlichem Mindestlohn"

Mehr


25.03.15
DHV weist politische Schuldzuweisungen an Hochschulen zurück

Mehr


Weitere Mitteilungen ...

Aktuelle Themen

DHV-SYMPOSIUM 2015

Vater, Mutter, Kind? - Familie im Spiegel der Wissenschaft
Der Mensch ist wesentlich durch Abstammung und Verwandtschaft geprägt. Die Formen des Zusammenlebens unterliegen in der modernen, globalisierten Welt einem stetigen Wandel.  | Mehr |


Kooperative Promotionsverfahren

Das Präsidium des DHV hat Eckpunkte für die Gestaltung von kooperativen Promotionsverfahren verabschiedet. | Mehr 


Zwei neue Mitglieder werben - ein Jahr beitragsfrei

Mitglieder werben lohnt sich: Der DHV bietet für das Jahr 2015 eine neue "Mitglieder werben Mitglieder-Aktion" mit attraktiven Preisen an. | Mehr |  


Wir sind auch auf Facebook für Sie da

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie Hochschulnachrichten, Informationen, Veranstaltungshinweise, aktuelle Seminartermine und vieles mehr. 
Folgen Sie uns, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. | Mehr 


Weiter zum Infocenter ... 

Unsere Partnerseiten

academics.deGerman Scholars Organization (GSO)Arbeitsgemeinschaft höherer Dienst (AhD)

Suche / Quickfinder

 

rss-feed   facebook   youtube

Anschrift

Deutscher Hochschulverband
Rheinallee 18-20
53173 Bonn

Tel.: 0228/902 66-66 
und -77 für die Rechtsberatung

dhv(at)hochschulverband.de

Mehr

Nachwuchswissenschaftler des JahresWissenschaftsministerin des JahresHochschullehrer des JahresRektor/Präsident des JahresWissenschaftsstiftung des JahresGala der Deutschen Wissenschaft

Barometer

Studienplatz-Auswahl nicht nur nach Abiturnoten?

Der Vorsitzende des Wissenschaftsrates, Professor Manfred Prenzel, hat die Hochschulen aufgefordert, ihre Studienplätze nicht nur nach der Abiturnote zu vergeben. Sie sollten vielmehr auch den Lebenslauf, ein Motivationsschreiben oder ein persönliches Gespräch bei der Auswahl berücksichtigen. Stimmen Sie ihm zu? 

JA
NEIN

Frühere Umfragen

DHV-Newsletter

Monatlich und kostenlos abonnieren

Mehr

DHV-Ausschreibungsdienst

Aktuell wurden in der letzten Woche 167 neue Stellenausschreibungen für Professuren erfasst.
| Mehr |  

So erreichen Sie uns

Eine Anfahrtsskizze und nähere Informationen zur Anreise
finden Sie hier

Mehr

 

Forschung & Lehre

zur aktuellen Ausgabe
Mehr |


© Deutscher Hochschulverband