"30.000 bis 2017"


Der Deutsche Hochschulverband

ist die Berufsvertretung von Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlernDer besseren Lesbarkeit halber gelten alle maskulinen Personen- und Funktionsbezeichnungen auf unseren Seiten für Frauen und Männer in gleicher Weise. Es gilt: Pronuntiatio sermonis in sexu masculino ad utrumque sexum plerumque porrigitur (Corpus Iuris Civilis Dig. 50,16,195, veröffentlicht 533 n. Chr.), übersetzt: Die Redeform im männlichen Geschlecht erstreckt sich für gewöhnlich auf beide Geschlechter.* in Deutschland. Zugleich versteht sich der Deutsche Hochschulverband als umfassende Service- und Informationseinrichtung für Universitätslehrerinnen und Universitätslehrer und den wissenschaftlichen Nachwuchs. | Mehr |

 


Hochschulpolitik aktuell

DFG plädiert für "Nachwuchspaket"

Der Präsident der DFG, Professor Peter Strohschneider, hat im Rahmen des Neujahrsempfangs in Berlin angeregt, die beschlossene Fortführung der Exzellenzinitiative zur Verbesserung der Lage des wissenschaftlichen Nachwuchses zu nutzen.| Mehr |   


Wirtschaft zur "Akademisierungsdebatte": "Wir brauchen alle"

Die deutsche Wirtschaft hat davor gewarnt, betriebliche Ausbildung und Hochschulstudium gegeneinander auszuspielen. "Wir brauchen alle" lautet der Titel eines gemeinsamen Positionspapiers.| Mehr |  


SPD will Nationalen Bildungsrat

Deutschland braucht einen Nationalen Bildungsrat. Das haben sowohl Ernst Dieter Rossmann, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, als auch Hubertus Heil, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag, gefordert. | Mehr | 


Weitere Nachrichten ... 

Pressemitteilungen

30.01.15
Fontaine: "Fortschritt, aber noch kein Durchbruch bei der W-Besoldung"

Mehr


25.11.14
Professor Dr. Raúl Rojas ist "Hochschullehrer des Jahres"

Mehr


19.11.14
Wer wird "Wissenschaftsminister des Jahres", wer "Rektor/Präsident des Jahres"?

Mehr


17.11.14
DHV fordert Nationalen Gipfel und ein Bund-Länder-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Mehr


Weitere Mitteilungen ...

Aktuelle Themen

Kooperative Promotionsverfahren

Das Präsidium des DHV hat Eckpunkte für die Gestaltung von kooperativen Promotionsverfahren verabschiedet. | Mehr 


Zwei neue Mitglieder werben - ein Jahr beitragsfrei

Mitglieder werben lohnt sich: Der DHV bietet für das Jahr 2015 eine neue "Mitglieder werben Mitglieder-Aktion" mit attraktiven Preisen an. | Mehr |  


Wir sind auch auf Facebook für Sie da

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie Hochschulnachrichten, Informationen, Veranstaltungshinweise, aktuelle Seminartermine und vieles mehr. 
Folgen Sie uns, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. | Mehr 


Weiter zum Infocenter ... 

Unsere Partnerseiten

academics.deGerman Scholars Organization (GSO)Arbeitsgemeinschaft höherer Dienst (AhD)

Suche / Quickfinder

 

rss-feed   facebook   youtube

DHV-Mitglieder: 28900

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft

Mehr

Anschrift

Deutscher Hochschulverband
Rheinallee 18-20
53173 Bonn

Tel.: 0228/902 66-66 
und -77 für die Rechtsberatung

dhv(at)hochschulverband.de

Mehr

Nachwuchswissenschaftler des Jahres 2014Wissenschaftsministerin des Jahres 2014Hochschullehrerin des Jahres 2014Rektor des Jahres 2014Deutscher Hochschulbaupreis 2014Wissenschaftsstiftung des Jahres 2014

Barometer

Braucht Deutschland einen Nationalen Bildungsrat?

Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat einen Nationalen Bildungsrat gefordert, um die Bildungspolitik besser zu koordinieren. Braucht Deutschland einen Nationalen Bildungsrat?

JA
NEIN

Frühere Umfragen

DHV-Newsletter

Monatlich und kostenlos abonnieren

Mehr

DHV-Ausschreibungsdienst

Aktuell wurden in der letzten Woche 95 neue Stellenausschreibungen für Professuren erfasst.
| Mehr |  

So erreichen Sie uns

Eine Anfahrtsskizze und nähere Informationen zur Anreise
finden Sie hier

Mehr

 

Forschung & Lehre

zur aktuellen Ausgabe
Mehr |


© Deutscher Hochschulverband