IT-gestütztes Fundraising im Hochschulbereich

Über 10 Jahre Erfahrung und Entwicklungsarbeit für Gewinnung und Bindung von Förderern

Die Benefit AG ist mit mehr als 400 Installationen einer der führenden Hersteller von Fundraising-Software im deutschsprachigen Raum. Die heutige Lösung my.OpenHearts geht auf eine Entwicklung zurück, die ursprünglich für die Private Universität Witten-Herdecke initiiert wurde. Auf diesen Grundlagen und mit dem KnowHow der ersten Implementierungen ist 1998 die Benefit Informationssysteme AG entstanden. Erfahrungen aus einer Vielzahl von Installationen sind seither in die heutige Standard-Software für Non-Profit-Organisationen eingeflossen. Namhafte Stiftungen, Hilfsorganisationen, Verbände und kirchliche Einrichtungen haben in den letzten Jahren ein professionelles Datenbankgestütztes Fundraising mit my.OpenHearts aufgebaut. Auch zwölf Hochschulen nutzen diese Software bereits erfolgreich, darunter die RWTH Aachen - mehrfacher Spitzenreiter in der Akquisition von Drittmitteln. Andere sind in Vorbereitung. 

My.OpenHearts: Module und unterstützte Prozesse

Fundraising in Hochschulen. Mit öffentlichen Mitteln lässt sich Bildung häufig nicht mehr auf einem wünschenswerten Niveau organisieren. Das Einwerben von Drittmitteln für spezielle Projekte oder Sponsoring besonderer Ausstattungen gehören heute bereits vielfach zum Alltag unserer Hochschulen. Private Zuwendungen in bislang nicht gekanntem Maße haben dem Fundraising besondere Schubkraft gegeben. Zunehmend wird das individuelle Engagement einzelner Lehrstühle gebündelt und durch allgemeine Marketingmaßnahmen flankiert. 

Aber gerade für die synergetische Zusammenführung in einem professionellen Team stellen klare Informationen über Förderer und Alumni, eine transparente Kommunikation, sowie eine einfache und zuverlässige Abwicklung von Dankschreiben und Zuwendungsbescheinigungen einen entscheidenden Vorteil dar. Genau diese Prozesse unterstützt my.OpenHearts in vielfältiger Weise.

Kooperation mit dem Deutschen Hochschulverband. DHV-Funds-Consult und Benefit arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich Seite an Seite. Funds-Consult berät bei der Erarbeitung einer zielgerichteten Fundraising-Strategie, Auswahl geeigneter Methoden und Vorgehensweisen, sowie dem Aufbau effizienter Organisationsformen für das Fundraising der Hochschulen. Benefit liefert mit my.OpenHearts eine passgenaue Software-Lösung für diesen Einsatz. 

Ende 2012 haben DHV und Benefit die Zusammenarbeit durch einen Kooperationsvertrag bekräftigt. Neben der Bündelung von Marketingaktivitäten wird vor allem ein intensiver Erfahrungsaustausch sowohl der Beratung als auch der Entwicklung zu Gute kommen.

Hosting. Die bereits seit vielen Jahren genutzte my.OpenHearts-Datenbank des DHV wurde im Rahmen der Kooperation in einen Hosting-Service der Benefit überführt. Damit stellt der IT-Dienstleister seine Zuverlässigkeit auch in diesem Bereich unter Beweis. Dem DHV steht eine hochmoderne Infrastruktur remote zur Verfügung, ohne selbst Datensicherungen und technischen Betrieb organisieren zu müssen. 


Strategische Beratung durch DHV-Consult

        Zieldefinition, Strategie

        Organisation

        Vorgehensweisen und Methodik

        Seminare, Coaching

IT-Lösung von Benefit Informationssysteme AG

        My.OpenHearts Komplettpaket

        Datenübernahme

        Training

        Hosting


Weitere Informationen unter www.benefit.de

Kontakt:             

Mail: c.lang(at)benefit.de

Tel.: +49 208 301 93-45

Sponsoren & Kooperationen

Jacqueline Güldenring
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-69
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: kooperationen(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband