Erfolgsgarant Netzwerk

Aufbau, Pflege und Nutzung von Karrierenetzwerken für Wissenschafler


Dienstag, 29. November 2016
Universität Mannheim
Schloss, Ostflügel, Raum SO 418
Bismarckstrasse, 68161 Mannheim 

Anreise Universität Mannheim Schloss 

Hotels in Mannheim

 

Dienstag, 18. Juli 2017
Kaiserin-Friedrich-Haus
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin (Mitte)

Anreise Kaiserin-Friedrich-Haus

Hotels in Berlin

 

 

jeweils 10:00-17:00 Uhr

 

Evaluation 2015/2016: -

 

Referentin:
Kerstin Dübner-Gee, M.A, Geschäftsfeld Interne Angebote der Fraunhofer Academy - Fraunhofer Gesellschaft

Insbesondere im Hinblick auf Karriereanforderungen wie Mobilität oder internationale Forschungskooperationen ist es für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler essentiell, über ein individuelles Netzwerk zu verfügen, um dessen Potentiale für die eigenen Entwicklungs-, Karriere- und Forschungsschritte auszuschöpfen und strategisch zu nutzen. Das Seminar zielt auf das Bewusstsein hinsichtlich der Potentiale von Netzwerken sowie auf die konkrete Anwendung von Netzwerkstrategien in Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement. Die Teilnehmenden lernen sowohl Methoden der Netzwerkanalyse als auch spezifische Methoden, Instrumente und Tools für den Netzwerkaufbau und für das Netzwerkmanagement kennen. Dabei wird auf Techniken des persönlichen, "intelligenten" Kontaktaufbaus genauso eingegangen wie auf die Bedeutung virtueller bzw. sozialer Netzwerke. Das Seminar berücksichtigt in den praktischen Sequenzen die spezifischen Teilnehmerinteressen. Hierbei fokussiert das Seminar entweder die Bedeutung von Netzwerkstrategien im Zusammenhang mit internationaler Karrieremobilität oder das Netzwerkmanagement in Kooperationsprojekten bzw. im Kontext von Wissenschaftsmanagementaufgaben.

Themen:

  • Arten, Kategorien und Dynamiken von Netzwerken
  • Instrumente der systematischen Netzwerkanalyse – das individuelle und institutionelle Netzwerk
  • Techniken und Wege des Netzwerkaufbaus – informell und formell, "analog und digital"
  • Strategien des Netzwerkmanagement
  • Bedeutung, Chancen sowie Grenzen virtueller und sozialer Netzwerke
  • Erfolgreiche Karriereverläufe durch Pflege internationaler Netzwerke
  • Spezifische Strategien für das Wissenschaftsmanagement
  • Netzwerkmanagement im Kontext von Kooperationsprojekten

 

Teilnahmegebühr:
EUR 219,- / EUR 259,- (für Nichtmitglieder des Deutschen Hochschulverbandes)
Darin enthalten: Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke
Höchstteilnehmerzahl: 25

Hinweis: Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Anmeldebedingungen:
Anmeldungen sind verbindlich. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 25,- EURO. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich.
 

Zeitplan:
hier als PDF zum Downloaden oder Ausdrucken


Anmeldeformular

Leiter Projektmanagement

Dr.phil. Ulrich Josten
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-34
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: josten(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband