Mit dem Symposium wollen der Deutsche Hochschulverband und die Hochschulrektorenkonferenz Rektoren, Präsidenten, Kanzler, Stifter und die Leitungsebene in Stiftungen, kaufmännische Leiter und ärztliche Direktoren von Klinika sowie die mit Fundraising betraute Führungsebene zusammenbringen und Möglichkeiten des Ideen- und Gedankenaustauschs bieten.


11. DHV-HRK-Fundraising-Symposium

Exklusiv für Leitungen von
Hochschulen, Universitätskliniken und Wissenschaftsstiftungen

Schwerpunktthema: „Hochschul-Fundraising als Königsdisziplin
 für Universität-, Hochschul- und Wissenschaftsstiftungen“
Montag, 06. April 2020
10:00 bis 16:00 Uhr
Hotel Hilton am Gendarmenmarkt, Berlin

Programm:
10:00 Uhr  Grußwort DHV
Prof. Dr. Bernd Helmig
Vizepräsident des Deutschen Hochschulverbandes

10:10 Uhr  Grußwort HRK
Prof. Dr. Peter-André Alt
Präsident der Hochschulrektorenkonferenz
    
10:20 Uhr

Fundraising: ein Erfolgsfaktor in der Entwicklungsgeschichte der Stiftungsuniversität der Goethe-Universität
Frau Prof. Dr. Birgitta Wolff
Präsidentin Goethe-Universität Frankfurt

10:40 Uhr   
Fragen und Diskussion

10:55 Uhr   
Die Deutsche Hochschulmedizin braucht mehr Spenden
Dr. Helmar Wauer
Kaufmännischer Direktor des Klinikums der Charité - Universitätsmedizin Berlin

11:15 Uhr    Fragen und Diskussion

11:30 Uhr    Kaffeepause

11:50 Uhr    Das Kuratorium der Förderstiftung des UKSH  -
als Schubkraftverstärker für Universitätsmedizin-Förderung
Pit Horst
Leiter der Stabsstelle Fundraising
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

12:10 Uhr    Mittagessen

13:10 Uhr    Universität und Universitätsstiftung. Eine Symbiose.
Fundraising @ TU Wien.
Michael Kaiser
Stiftungssekretär TU Wien Foundation

13:30 Uhr    Fragen und Diskussion

13:45 Uhr    Preisverleihung des
DACH-Hochschulfundraising-Preises 2020

Moderation: Prof. Dr. Bernd Helmig
Vizepräsident DHV

Laudatio:     Prof. Dr. Guido Benzler
Geschäftsführer
rheform - EntwicklungsManagement GmbH
und Schirmherr des Symposiums

14:30 Uhr    To be or not to be? – eine globale Betrachtung zum Stand des Hochschulfundraising und des Berufsstandes des Fundraising.
Natalie Fontana
Head of Fundraising
EPFL Lausanne

14:50 Uhr    Fragen und Diskussion

14:55 Uhr    Kaffeepause

15:15 Uhr    Großzügiges Fördern und nachhaltiges Fundraising – Wie geht das seit fast 600 Jahren
Thomas Erdle
Geschäftsführer Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds

15:35 Uhr     Fragen und Diskussion

15:50 Uhr    Schlusswort – Verabschiedung
Cornelia Kliment
Leiterin DHV-Funds-Consult
Consultant LIS
    
16:00 Uhr   ENDE des Symposiums

Information und Anmeldung:
Deutscher Hochschulverband, Carina Heuser, Rheinallee 18-20, 53173 Bonn,
Tel.: 0228/902-6654, Fax: 0228/947769-22
E-Mail: heuser(at)hochschulverband.de


 

Verleihung des Deutschen Hochschulfundraisingpreises 2018 auf dem DHV-HRK-Fundraisingsymposium in Berlin. Von links nach rechts: Herr Prof. Dr. Guido Benzler (Geschäftsführender Gesellschafter der rheform - EntwicklungsManagement GmbH, Preisgeldstifter), Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang-Uwe Friedrich (Präsident Universität Hildesheim), Herr Prof. Dr. theol. habil. Martin Schreiner, (Vizepräsident für Stiftungsentwicklung, Universität Hildesheim), Herr Markus F. Langer, (Leiter Fundraising Stiftung Universität Hildesheim), Herr Jan Baumhöfener, (Mitarbeiter Fundraising Stiftung Universität Hildesheim) 

(Foto: © Till Eitel)


DHV-Funds-Consult

Dipl. pol. Cornelia C. Kliment
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-43
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: kliment(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband