Rechtsanwältin Sandra Möhlmann

Kurzvita

Frau Rechtsanwältin Möhlmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während ihres Studiums in Münster absolvierte sie eine Zusatzausbildung im Informations- Telekommunikations- und Medienrecht mit dem besonderen Schwerpunkt Electronic Government, Information Society und Verwaltungsrecht.

Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens beim Landesjustizprüfungsamt Düsseldorf übernahm sie vertretungsweise die Stabsstelle im Deutschen Hochschulverband und wechselte im Anschluss in die Abteilung Recht und Beratung. Frau Möhlmann berät im gesamten Hochschul- und Beamtenrecht. Darüber hinaus führt sie Individual-Coachings durch und hilft den Mitgliedern bei der strategischen Planung ihrer wissenschaftlichen Karriere. Sie veröffentlicht regelmäßig zu einschlägigen Themen und tritt als Referentin bei Seminaren auf.

Zurzeit promoviert sie nebenberuflich an der Universität zu Köln zu einem hochschul- und verwaltungsrechtlichen Thema.

Mit Beginn des Jahres 2014 hat Frau Möhlmann die Aufgabe der Landesgeschäftsführerin des Landesverbandes Sachsen-Anhalt im Deutschen Hochschulverband übernommen. Als solche setzt sie sich für die Interessen der Mitglieder vor Ort ein und unterstützt die Arbeit des Landesverbandes u.a. auf der politischen Ebene.

Zur Publikationsliste

Suche / Quickfinder

 

rss-feed   facebook   youtube

© Deutscher Hochschulverband