Wissenschaftliche Karriere und Kommunikation

Workshop



Termine

Freitag, 19. Januar 2018
Geschäftsstelle des Deutschen Hochschulverbandes
Rheinallee 18-20, 53173 Bonn

Anreise Deutscher Hochschulverband

Hotels in Bonn

 

Dienstag, 3. Juli 2018
Universität Mannheim
Raum 457/458 (4. OG)
Verfügungsgebäude, L7, 3-5, 68161 Mannheim 

Anreise Universität Mannheim Verfügungsgebäude

Hotels in Mannheim

 

jeweils 10:00-17:00 Uhr

Zum Seitenanfang


Inhalte

Referentin:

RA Dr. Ulrike Preißler, Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht im Deutschen Hochschulverband  (19. Januar 2018)

bzw.

RA Dr. Juliane Lorenz, Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht im DHV (3. Juli 2018)

 

Wer in der Wissenschaft erfolgreich aufgestellt sein will, muss sich auch entsprechend präsentieren können. Dazu bedarf es eines wissenschaftsadäquaten Auftretens, des Wissens um die eigenen Kompetenzen und des nötigen Selbstbewusstseins, um seine Kompetenzen verbal und schriftlich darzustellen. Im Workshop sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage versetzt werden, ihre Ausgangsposition zu erkennen und ihr Karriereziel zu bestimmen. Hierzu müssen Stärken identifiziert und Defizite bearbeitet werden. Authentisches Auftreten ist in der Wissenschaft zum Beispiel auf Konferenzen oder im Gespräch mit  Kolleginnen und Kollegen gefragt. Durch praktische Übungen soll eine eigene optimale Selbstdarstellung erarbeitet werden. Der Workshop, der sich an den wissenschaftlichen Nachwuchs richtet, thematisiert daher u.a. folgende Fragen:

  • Wie sehe ich mich als Wissenschaftler/in?
  • Wie werde ich von anderen gesehen?
  • Wie will ich in der Wissenschaft zukünftig sichtbar sein?
  • Was ist mein Karriereziel? Wo stehe ich aktuell und wo will ich hin?
  • Welche Karriereschritte sind für die Erreichung meines Karrierezieles notwendig?
  • Wie kann ich einen Plan für die Erreichung meines Karrierezieles erstellen?
  • Wie kann ich meine Selbstdarstellung im schriftlichen und verbalen Bereich verbessern?
  • Wie sieht mein optimales Selbstmanagement für ein Fortkommen in der Wissenschaft aus?

Zum Seitenanfang


Zeitplan

hier als PDF zum Downloaden oder Ausdrucken

Zum Seitenanfang


Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr: EUR 359,- / EUR 399,- (für Nichtmitglieder des Deutschen Hochschulverbandes) Darin enthalten: Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke 

Höchstteilnehmerzahl: 12

Hinweis: Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Anmeldebedingungen:
Anmeldungen sind verbindlich. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 25,-. Danach bzw. bei Nichterscheinen berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Eine Vertretung der angemeldeten Person ist möglich.

Muss die Veranstaltung abgesagt werden oder müssen Teile ausfallen, werden bereits entrichtete Teilnahmegebühren entsprechend zurückerstattet. Ein weitergehender Rechtsanspruch besteht nicht. Erfüllungsort für alle Angelegenheiten ist der Sitz des Deutschen Hochschulverbandes.

Zum Seitenanfang


Anmeldeformular

Leiter Projektmanagement

Dr.phil. Ulrich Josten
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-34
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: josten(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband