Übersicht:


DHV-Bildungstag für Hochschulfundraising

IN KOOPERATION MIT DER HOCHSCHULREKTORENKONFERENZ UND DEM DEUTSCHEN FUNDRAISING VERBAND

AM 25. SEPTEMBER 2015
IM KIT - KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE

Der DHV-Bildungstag richtet sich an alle mit Fundraisingaufgaben betrauten Mitarbeiter in Hochschulen, Universitätsklinika und Wissenschaftsstiftungen. Aus den Bereichen Alumni-Management, Fundraising-Events, Raumsponsoring, Universitätsstiftungen, Gremienmanagement und Fundraiser-Profiling werden Best Practice-Beispiele vorgestellt. Verschiedene Foren dienen dem fachlichen Austausch. 


Programm

Programm des Get Together-Abends - 24.09.2015

18:00 - 21:30 Abendessen mit Dinner Speech eines DHV-Sponsors (Selbstzahlerbasis)



Programm des Bildungstages - 25.09.2015


09:00 - 09:30 Begrüßung durch Cornelia Kliment, Leiterin DHV-Funds-Consult im  Deutschen Hochschulverband

Grußwort von Dr. Dennis Nitsche, Leiter Relationship Management, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Grußwort von Brigitte Göbbels-Dreyling, stellv. Generalsekretärin der Hochschulrektorenkonferenz

Grußwort von Arne Peper, Geschäftsführer des
Deutschen Fundraising Verbands

09:30 - 10:00 "Aktuelle Entwicklungen im Hochschulfundraising"
Cornelia Kliment, Deutscher Hochschulverband

10:00 - 10:15 Kaffeepause, Markt der Möglichkeiten

10:15 - 11:30 Workshops 1-3

"Raumsponsoring - ein Instrument für Marke, Branding und Recruiting"
Alfred Hans Feiler, Leiter Fundraising, Hochschule Esslingen

"Hochschulfundraising in Singapur - ein Erfolgsmodell?"
Susan Schellknecht & Dr. Michael Lorz, Universitätsförderung, Universität St. Gallen

"Charity-Auktionen als Instrument des Gremienmanagements und der Spenderbindung"
Claus Weimann, Referent des Rektors, Philosophisch-Theologische Hochschule SVD St. Augustin

11:30 - 11:45 Kaffeepause, Markt der Möglichkeiten

11:45 - 13:00 Workshops 4-6

"Mit Multiplikatoren mehr erreichen: Wie aus Gremien Förderer und Verbündete entstehen"
Becky Gilbert, CFRE Certified Fund Raising Executive, Beraterin, Berlin

"Fundraising für eine Universität mit bildungs- und kulturwissenschaftlichem Profil"
Professor Dr. Martin Schreiner, Vizepräsident, & Markus F. Langer,
Leiter Fundraising, Stiftung Universität Hildesheim

"Universitätsstiftungen als Instrument der nachhaltigen Hochschulentwicklung"
Dr. Frank Frieß, Referatsleiter Fundraising, Technische Universität München

13:00 - 14:00 Mittagspause

14:00 - 15:00 Besichtigung eines Fundraising-Projektes am KIT: Young Investigator Group Green Mobility
Dr. Dennis Nitsche, Leiter Relationship Management, & Dr. Luise Kärger,
Leiterin der YIG Green Mobility, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

15:00 - 16:00 Vortrag (25 Min.) und anschließende Diskussion
"Das Projekt Hochschulwatch.de"
Arne Semsrott, Leiter AG Wissenschaft, Transparency International Deutschland e.V.

16:00 - 17:00 Blitzlichter
"Von Menschen und Molekülen: Wie findet Grundlagenforschung den Weg ins Spenderherz?"
Astrid von Soosten, Head of Resource Development,
European Molecular Biology Laboratory (EMBL)

"Die Praxisrelevanz von Fundraisingtheorien - Wie die Wissenschaft die Praxis informieren kann. Fundraising-Theorien als Basis für eine erfolgreiche Fundraising-Praxis"

Dr. Michael Lorz, Leiter Universitätsförderung, Universität St. Gallen

"Werkstattbericht Fraunhofer Fundraising"
Dr. Markus Motz-Edel, Leiter Fundraising, Fraunhofer-Gesellschaft

17:00 - 17:30 Zusammenfassung und Ausblick
Cornelia Kliment, Leiterin DHV-Funds-Consult


 

 

Nähere Informationen bei:

Dipl. pol. Cornelia C. Kliment
Leiterin DHV-Funds-Consult
Consultant Leaders In Science
Rheinallee 18-20
53173 Bonn

0228/9026643
0160/96448803
kliment(at)dhv-funds-consult.de


Der DHV-Bildungstag für Hochschulfundraising am 25.09.2015 wird in Kooperation mit dem Deutschen Fundraising Verband (DFRV) durchgeführt, der am Vortag, dem 24.09.2015, einen Fachtag für Bildungs-Fundraising zum Thema "Fundraising-Exzellenz für den Bildungssektor" am selben Ort veranstaltet. Die Fachgruppe Bildung präsentiert am 24.09.2015 eine thematische Vielfalt an Vorträgen und Workshops mit dem Schwerpunkt Fundraising für frühkindliche und schulische Bildung. Die Referentinnen und Referenten beleuchten sowohl Best-Practice-Beispiele für systematisch und strategisch angelegte Fundraising-Aktivitäten in diesem Bereich als auch umsetzungsorientierte Instrumente und Techniken. Durch die organisatorische Verzahnung können die zwei Verbände attraktive Konditionen für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen anbieten. Selbstverständlich können beide Fachtage auch separat gebucht werden. Nähere Informationen zum DFRV-Fachtag finden Sie unter: www.dfrv.de 


Teilnahmegebühr:
 
DHV-Bildungstag am 25.09.2015:   129,00 Euro

Kombi-Ticket für den 24.+25.09.2015:
für Mitglieder im Deutschen Fundraising Verband (DFRV):   208,00 Euro
für Nichtmitglieder im Deutschen Fundraising Verband (DFRV):   228,00 Euro
 
Leistungen: Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke

 

Anmeldebedingungen:

Bei Buchung des Kombi-Tickets werden die bei der Anmeldung angegebenen Daten zur Veranstaltungsorganisation an den Deutschen Fundraisng Verband e.V. weitergegeben. Ein Frühbucherrabatt von 10,00 Euro wird bei Buchung des Kombi-Tickets bis zum 31.07.2015 wird gewährt. Für Einzeltickets für den DHV-Bildungstag werden keine Ermäßigungen gewährt. Anmeldungen sind verbindlich. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 Euro. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich.


Anmeldeformular

DHV-Funds-Consult

Dipl. pol. Cornelia C. Kliment
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-43
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: kliment(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband