Das Beratungs- und Personalvermittlungsangebot von DHV-Funds-Consult für Hochschulen, Universitäten, Universitätsklinika und Krankenhäuser, Stiftungen und NPO im Bildungsbereich

Angesichts begrenzter öffentlicher Mittel sind Hochschulen, Klinika und Stiftungen mehr denn je darauf angewiesen, neue und zusätzliche Einnahmequellen zu generieren. Der Deutsche Hochschulverband sieht im Hochschulfundraising eine der entscheidenden Optionen für die Zukunft der deutschen Wissenschaft. Sich der Gesellschaft zu öffnen, Brücken zu bauen und die wichtigen Ziele und Ressourcen wünsche von Hochschulen nach außen zu tragen, gehört zu den vornehmsten Aufgaben eines Fundraisings in der Wissenschaft. Diesen Prozess zu begleiten und ihre Fundraising-Strategie in den Erfolg zu führen, ist eine der wichtigsten Aufgaben, denen sich der Deutsche Hochschulverband gegenüber Hochschulleitungen stellt.

Wie einige Universitäten bereits überzeugend gezeigt haben: Fundraising ist ausgezeichnet geeignet, bei der Qualität von Lehre und Forschung Akzente zu setzen, Engpässe in der Finanzierung durch Spenden in erfolgreiche Projekte zu ersetzen und langfristig die Attraktivität der eigenen Hochschule für die Zielgruppe der Bewerber, potentiellen Förderer, Alumni, Stiftungen, Unternehmen und Erblasser zu optimieren.

Das Deutschlandstipendium hat in diesem Zusammenhang eine aktuelle, besondere Bedeutung für die Hochschulen. Wer es nicht anbietet, riskiert Abwanderungstendenzen seiner Studierenden in stipendienaktive Hochschulen, die erfolgreiches Fundraising betreiben.

Fundraising ist eine Wissenschaft für sich. Es erfordert strategische Planung, den richtigen Einsatz von elaborierten Tools und Nachhaltigkeit.

Wir begleiten Sie zum Erfolg!

Dipl. pol. Cornelia C. Kliment


Seminare - Workshops - Coaching - Beratung

Der DHV hat ein modular aufgebautes Beratungsangebot zum Thema Großspender-Fundraising konzipiert, das geeignet ist, Hochschulen beim Aufbau oder der Fortentwicklung eines systematischen Fundraisings zu begleiten. Das Angebot umfasst:    

  • ein Grundlagenseminar
  • ein individuelles Coaching
  • Hochschulleitungs-Workshops
  • maßgeschneiderte Beratung, Mentoring und Supervision
  • Fundraiserentsendung bei gleichzeitiger Beratung durch DHV-Funds-Consult
  • Personalvermittlung durch Leaders In Science

Alle Module können unabhängig voneinander in Anspruch genommen werden. Seminare, Workshops, Training und Beratung erfolgen durch Dipl. pol. Cornelia C. Kliment - sie ist die dienstälteste deutsche Hochschulfundraiserin - ( undefinedsiehe Vita) oder Jacqueline Güldenring (siehe Vita). Inge Reichenbach, Dr. Anke van Kempen und Dr. Edeltraud Priddat erweitern das DHV-Funds-Consult-Berater-Netzwerk. Auch Rechtsexperten, Stiftungsanwälte, Recherche-Fachkräfte und IT-Berater stehen für die Beratung in Ihrer Organisation zur Verfügung. 


Aktuelle Seminartermine

Montag/Dienstag, 9./10. Mai 2016
"Fundraising für Hochschulen"
Bonn

Dienstag, 13. September 2016
"Fundraising für Hochschulen"
Berlin

Donnerstag, 24. November 2016
"Fundraising für Hochschulen"
Mannheim

DHV-HRK-FUNDRAISING-SYMPOSIUM
Montag, 04. April 2016
Berlin
Weitere Informationen hier


Die DHV-Funds-Consult Module:


Jedes der Module 1-5 baut vertiefend auf das Vorhergehende auf, ist aber so konzipiert, dass es auch als Einzelbaustein sinnvoll und hilfreich ist. 

DHV-Funds-Consult

Dipl. pol. Cornelia C. Kliment
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-43
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: kliment(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband