Selbsteinschätzung - Fremdbild - Feedback

Förderprogramm in drei Modulen für Nachwuchswissenschaftler

In Zusammenarbeit mit der MLP AG

Präsenztermine:


Freitag, 14. Oktober 2016
Universität Mannheim
Schloss, Ostflügel, Raum SO 418
Bismarckstrasse, 68161 Mannheim 

Anreise Universität Mannheim Schloss 

Hotels in Mannheim


jeweils 11:00-18:00 Uhr

Evaluation 2014/2015: 1,8

 

Referenten: 

Silvia Artmann, Dozentin MLP Corporate University

Bert Kruska, Dozent MLP Corporate University

Der Deutsche Hochschulverband bietet in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der MLP Finanzdienstleistungen AG ein aus drei Modulen bestehendes Förderprogramm an. Ziel des Programms ist es, die Kenntnisse über eigene Stärken, Präferenzen, Antreiber und Motivatoren zu vertiefen, um persönliche Zielsetzungen besser verstehen und Qualifikationen beruflich einsetzen zu können. Das 3-Module Förderprogramm wird regelmäßig durchgeführt u.a. mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Emmy-Noether-Programm sowie an universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.
Das erste Modul besteht aus einer Selbsteinschätzung, die online zu Hause durchgeführt wird. Hierzu erhalten die Teilnehmer eine Zugangs-TAN. Im Anschluss erfolgt das zweite Modul in Form eines Präsenztermins. Hier wird in einem Workshop über gruppendynamische Übungen ein Fremdbild generiert. Im dritten Modul erhalten die Teilnehmer in einem individuellen  Feedback- und Perspektivengespräch am Wohnort der Teilnehmer eine Auswertung. Der Termin hierzu wird individuell vereinbart.

Die 3 Module im Überblick:

1. Modul
Selbsteinschätzung persönlicher Präferenzen und Neigungen über ein Onlineverfahren

2. Modul
Fremdeinschätzung persönlicher Verhaltensweisen in einer Präsenzveranstaltung. Beobachtet und ausgewertet werden die Präsentation der eigenen Persönlichkeit, Führungs-, Team- und Kommunikationsverhalten.

3. Modul
Ausführliche Auswertung des Persönlichkeitsprofils in einem persönlichen Feedback- und Perspektivengespräch am Wohnort der Teilnehmer.


Teilnahmegebühr:

EUR 199,- / EUR 249,- (für Nichtmitglieder des Deutschen Hochschulverbandes)
Darin enthalten: Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Getränke-Catering
Höchstteilnehmerzahl: 15

Hinweis: Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Anmeldebedingungen:
Anmeldungen sind verbindlich. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 25,- EURO. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich.

Zeitplan:

undefinedhier als PDF zum Downloaden oder Ausdrucken


Anmeldeformular

Leiter Projektmanagement

Dr.phil. Ulrich Josten
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-34
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: josten(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband