Deutscher Hochschulverband - Köpfe die Wissen schaffen

Druckversion der Seite:

Der Deutsche Hochschulverband,

als Berufsvereinigung der Professoren und Dozenten an den wissenschaftlichen Hochschulen der Bundesrepublik per se auf das engste mit dem wissenschaftlichen Leben verbunden, ist selbst bisher noch kaum Gegenstand wissenschaftlicher Betrachtung gewesen.

Mit dem Werk Franz J. Bauers liegt die erste wissenschaftlich fundierte Geschichte des Deutschen Hochschulverbandes vor.

"Die Geschichte des Hochschulverbandes ist auch die Geschichte von fünf Jahrzehnten deutscher Hochschulentwicklung. Es dürfte kaum einen Aspekt des Hochschulwesens in diesem Land geben, mit dem sich der Verband nicht auseinandergesetzt, kein hochschulpolitisch relevantes Thema, zu dem er nicht Stellung genommen hätte." (Aus dem Prolog)

Der Autor Franz J. Bauer ist Lehrstuhlinhaber für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Regensburg.

Franz J. Bauer:
Geschichte des Deutschen Hochschulverbandes
hrsg. vom Deutschen Hochschulverband
München: Saur, 2000
ISBN 3-598-11440-0
234 Seiten, Leinen
36,50 Euro incl. Porto
(Mitglieder des Deutschen Hochschulverbandes 26,50 Euro incl. Porto).


Ihre Bestellung richten Sie bitte an:

Deutscher Hochschulverband, Rheinallee 18-20, 53173 Bonn
oder per Email: dhv(at)hochschulverband.de
oder per Fax: 0228-90 266 80.

Die Rechnung mit Bankdaten liegt der Lieferung bei.
Nach Erhalt Ihrer Bestellung bitten wir um entsprechende Überweisung.

Bestelladresse

Deutscher Hochschulverband
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-66
Fax: 0228/902 66-80
E-Mail: dhv(at)hochschulverband.de


Deutscher Hochschulverband . Rheinallee 18-20 . 53173 Bonn
Tel.: 0228 90266-66 und -77 (für die Rechtsberatung) . Fax: 0228 90266-80 . dhv@hochschulverband.de . www.hochschulverband.de