Inhaltsübersicht:


Das DHV-Portal zur W-Besoldung

Mit dem In-Kraft-Treten der W-Besoldung obliegt es den Hochschullehrern und den Hochschulleitungen, individuelle Vereinbarungen über die Besoldung zu treffen. Da für den Bund, die Länder und die jeweilige Hochschule spezielle Regelungen gelten, möchte der Deutsche Hochschulverband mit dem W-Portal den Hochschullehrern einen schnellen Zugriff auf die einschlägigen Vorschriften ermöglichen. Für Hinweise zur Aktualisierung und Vervollständigung des W-Portals ist der Deutsche Hochschulverband jederzeit dankbar. Auch Anregungen zur Verbesserung des Portals sind willkommen.

Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Vorschriften kann vom Deutschen Hochschulverband keine Garantie übernommen werden. Für Fehler redaktioneller und technischer Art der Eintragungen übernimmt der Deutsche Hochschulverband - auch wegen der raschen Veränderungen im Hochschulrecht, Besoldungsrecht und im Internet - keine Haftung. Insbesondere kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden.

Im Anschluß an diese Übersicht finden Sie noch weitere Informationen des Deutschen Hochschulverbandes zur W-Besoldung.


Reform der W-Besoldung

Anlagen: undefinedGesetz zur Neuregelung der Professorenbesoldung

undefinedDurchführungshinweise zum Professorenbesoldungsneuregelungsgesetz (Bund)

Anlage: undefinedGesetz zur Änderung der Professorenbesoldung

Anlage: undefinedBayrisches Gesetz zur Änderung der Professorenbesoldung

Anlage:undefined Berliner Gesetz zur Änderung der Professorenbesoldung

Anlage: undefinedBrandenburgisches Besoldungsgesetz

Anlage: undefinedGesetz zur Änderungs der dienstrechlichten Vorschriften

Anlage: Hamburgisches Professorenbesoldungsgetz  

Anlage: Hessiches Professorenbesoldungsgetz

Anlage:undefined Gesetz- und Verordungsblatt für Mecklenburg-Vorpommern

Anlage:undefined Gesetz- und Verordungsblatt für Niedersachsen    

Anlage:undefined Dienstrechtsanpassungsgesetz NRW

Anlage: undefinedRheinland-Pfälzisches Besoldungsgesetz

Anlage: undefinedGesetz zur Neuregelung der Professorenbesoldung

Anlage: Sachsen Besoldungsgesetz

Anlage: undefinedSachsen-Anhalt Besoldungsgesetz

Anlage: undefinedSchleswig-Holsteinisches Besoldungsgesetz

Anlage: undefinedThüringen Besoldungsgesetz


Umsetzung und Planungen zur Reform der W-Besoldung


A. BUND


B. BUNDESLÄNDER

Die Grundgehälter der Besoldungsordnung W undefined(Stand 09/2016)
Die Endgrundgehälter der Besoldungsgruppe C undefined(Stand 07/2015)

W-Besoldungstabelle mit Sonderzahlung 
undefined(Stand: 03/2016)

W-Besoldungstabelle ohne Sonderzahlung  
undefined(Stand: 03/2016)

Besoldungsdurchschnitt  undefined(Stand 2010/2011)



Baden-Württemberg

 

Bayern

 

Berlin

  

Brandenburg

 

Bremen

 

Hamburg

Hessen 

 

Mecklenburg-Vorpommern

 

Niedersachsen

 

Nordrhein-Westfalen

 

Rheinland-Pfalz

 

Saarland

 

Sachsen

 

Sachsen-Anhalt

 

Schleswig-Holstein

 

Thüringen


C. HOCHSCHULEN

Baden-Württemberg

 

Bayern

 

Berlin

 

Brandenburg

 

Bremen

 

Hamburg

 

Hessen

 

Mecklenburg-Vorpommern

 

Niedersachsen

 

Nordrhein-Westfalen

 

Rheinland-Pfalz

 

Saarland

 

Sachsen

 

Sachsen-Anhalt

 

Schleswig-Holstein

 

Thüringen


D. INFORMATIONEN ZUR W-BESOLDUNG

Suche / Quickfinder

 

rss-feed   facebook   youtube

Anschrift

Deutscher Hochschulverband
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-66
und -77 für die Rechtsberatung
Fax: 0228/902 66-80
E-Mail: dhv(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband