Gala der Wissenschaft

Seit 2009 richtet der Deutsche Hochschulverband mit großem Erfolg und deutschlandweiter Medienresonanz die Gala der Wissenschaft aus.

 

Anläßlich der Gala der Wissenschaft werden mehrere Preise für herausragende Leistungen vergeben:

 

  • Der Nachwuchswissenschaftler / die Nachwuchswissenschaftlerin des Jahres 

  • Der Rektor / die Rektorin  des Jahres 

  • Der Hochschullehrer/ die Hochschullehrerin des Jahres

  • Der Wissenschaftsminister / die Wissenschaftsministerin des Jahres.

Die Filmpotraits der einzelnen Preisträger finden Sie in unserem YouTube-Kanal

 

Das vollständige Heft zur "Gala der Wissenschaft 2015" finden Sie undefinedhier

Das vollständige Heft zur "Gala der Wissenschaft 2014" finden Sie undefinedhier

Das vollständige Heft zur "Gala der Wissenschaft 2013" finden Sie undefinedhier

Das vollständige Heft zur "Gala der Wissenschaft 2012" finden Sie undefinedhier

Das vollständige Heft zur "Gala der Wissenschaft 2011" finden Sie undefinedhier

Das vollständige Heft zur "Gala der Wissenschaft 2010" finden Sie undefinedhier 
Ebenfalls vollständig die "Gala der Wissenschaft 2009undefinedhier 


Unterstützt wird diese Veranstaltung durch mehrere Partner aus der Wirtschaft, die Sie auf unserer Kooperationsseite finden.

 

Haben Sie Interesse an einer Partnerschaft oder einem Sponsoring dieser oder anderer Veranstaltungen, wenden Sie sich bitte an Frau Jacqueline Güldenring, 0228 / 902 66 69 oder kooperationen(at)hochschulverband.de


DHV-Symposium

2030: Die Welt von morgen aus der Sicht der Wissenschaft

Mittwoch, 2. November 2016
Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn

Wissenschaft ist die Suche nach Wahrheit und Erkenntnis. Bei der Lösung zentraler Herausforderungen der Menschheit kommt ihr eine Schlüsselrolle zu. Schlagworte wie Klimawandel, Energieversorgung, Elektromobilität, Globalisierung, demographischer Wandel, medizinischer oder technischer Fortschritt machen deutlich: Überall werden entscheidende Impulse von der Wissenschaft erwartet. Von ihr werden die Durchbrüche erhofft, die die Welt verändern, verbessern und ihr Überleben sichern sollen.

Wohin führt uns die Wissenschaft? Wie sieht die Welt von morgen aus ihrer Sicht aus? Wie werden wir 2030 leben? Welche Durchbrüche stehen bevor oder können erhofft werden? Wo liegen die Forschungsfelder der Zukunft? Was kann die Wissenschaft zur Bewältigung der Menschheitsprobleme beitragen? Und wie sollten Politik und Gesellschaft mit ihren Empfehlungen umgehen?

Diesen Fragestellungen will der Deutsche Hochschulverband (DHV) im Rahmen einer interdisziplinären Fachtagung am 2. November 2016 im Wissenschaftszentrum Bonn nachgehen. Als Berufsvertretung der "Köpfe, die Wissen schaffen", will der DHV einer breiteren Öffentlichkeit zeigen, was diese Köpfe zur Lösung von gesellschaftlich wichtigen Fragen und zur Durchdringung von aktuellen Themen, die die Allgemeinheit interessieren, beitragen können.

weitere Informationen


Der Deutsche Hochschulverband dankt seinen Sponsoren für ihre Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie in den Rubriken

Frau Güldenring informiert Sie gerne unter 0228 / 902 66 69  über Konditionen und Möglichkeiten eines Engagements.

Sponsoren & Kooperationen

Jacqueline Güldenring
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Tel.: 0228/902 66-69
Fax: 0228/902 66-97
E-Mail: kooperationen(at)hochschulverband.de

© Deutscher Hochschulverband