Stellenanzeigen


BROT FÜR DIE WELT - Referent*in Zielgruppenmanagement (100%) - Frist: 07. Januar 2022

Ausschreibungsziffer 1598, PLST 50008801, unbefristet

Das Stabsreferat Fundraising steuert die Fundraisingmaßnahmen für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe. Zusammen mit den anderen Referaten der Abteilung Kommunikation und Fundraising nimmt das Stabsreferat eine wichtige Rolle zur Einnahmesteigerung und der Weiterentwicklung des Images von Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe ein.

Das Stabsreferat Fundraising steuert die Fundraisingmaßnahmen für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe. Zusammen mit den anderen Referaten der Abteilung Kommunikation und Fundraising nimmt das Stabsreferat eine wichtige Rolle zur Einnahmesteigerung und der Weiterentwicklung des Images von Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe ein. Der/die Stelleninhaber*in trägt durch sein/ihr datenbankbasiertes Zielgruppenmanagement wesentlich zum Erfolg des Fundraisingteams bei.

 

Ihre Aufgaben:

Sie koordinieren alle internen und externen Prozesse rund um das Datamining, die zielgruppenspezifische Datenselektionen und die Sicherung der Datenqualität. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für den Ausbau, die Weiterentwicklung und das BI-gestützte Erfolgstracking gezielter CRM- und Marketingmaßnahmen zur Gewinnung neuer Zielgruppen in der Donor Journey.

Ein besonderer Fokus soll auf die Optimierung der bisher eingesetzten online/offline-Kommunikationsstrategie (inkl. Weiterentwicklung der Datenbankanwendungen in Zusammenarbeit mit dem Hersteller), sowie auf die Einführung weiterer Fundraisingmaßnahmen gelegt werden.  Eine technische Affinität bzw. Offenheit für alle Möglichkeiten des digitalen Fundraising wird vorausgesetzt, das Aufgabenspektrum soll zukünftig deutlich erweitert werden.

 

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  •  erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Marketing, Fundraising oder Wirtschaftskommunikation (oder gleichwertigen Abschluss)
  •  erste, gern auch mehrjährige Berufserfahrung im datenbankgestützten Zielgruppenmanagement, und/oder im Fundraising
  •  gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  •  hohe Teamfähigkeit, Organisationstalent, strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  •  Fähigkeit zur sachbezogenen Interpretation von Zahlen, Ergebnissen und Trends , idealerweise auch Kenntnisse statistischer Methoden und Verfahren
  •  Bereitschaft, im Katastrophenfall kurzfristig zur Verfügung zu stehen.
     

Wir bieten Ihnen:

  •     flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  •     betriebliche Altersvorsorge
  •     Möglichkeiten zur Weiterbildung
  •     tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle
  •     gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage.


Für Rückfragen steht Ihnen der Stabsreferatsleiter Herr Eric Mayer (Tel.: 030 / 65211-1112) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Corinna Schlagloth aus der Personalabteilung (Tel.: 030 / 65211-1565).

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) angehörenden Kirchen ist uns wichtig. Bitte geben Sie Ihre Religions- und Konfessionszugehörigkeit bei der Bewerbung an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 7. Januar 2022.

Hier bewerben


DON BOSCO MONDO e.V. in Bonn - Fundraiser (m/w/d) - Frist: 09. Januar 2022

DHV-Funds-Consult und Leaders In Science – Die DHV-Personalberatungsuchenzum nächstmöglichen Zeitpunkt im Auftrag unseres Mandanten, DON BOSCO MONDO e.V. in Bonn, eine/n

Fundraiser (m/w/d)
für die Neuakquisition und Betreuung von privaten Großspendern
insbesondere aus dem unternehmerischen Umfeld“
in Vollzeit - unbefristet


DON BOSCO MONDO e. V. ist eine Nichtregierungsorganisation der Entwicklungszusammenarbeit. Über konfessionelle und weltanschauliche Grenzen hinweg setzt sich der Verein weltweit für besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Partner sind die in mehr als 130 Ländern aktive Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern. Gemeinsam mobilisieren wir personelle, ideelle und finanzielle Ressourcen mit dem Ziel, jungen Menschen Perspektiven zu bieten, schwerpunktmäßig durch den Auf- und Ausbau von beruflicher Bildung.
 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Aufbau eines Aufgabenbereiches Fundraising und Netzwerkpflege mit vermögenden Privatpersonen (Neuakquise), insbesondere aus dem unternehmerischen Umfeld - vorrangiges Ziel ist die Gewinnung neuer Spender/innen.
  • Identifikation und Qualifizierung von vielversprechenden Privatpersonen durch Recherchen und  Anbahnung des Kontaktes durch Direktansprache potenzieller Spender/innen auf allen Kommunikationskanälen (Telefon, Mail, Social Media, Veranstaltungen etc.),
  • Pflege und Ausbau bestehender Kontakte (z.B. von Gremienvertreter/innen),
  • Entwicklung von Konzepten und Angeboten, um Interessent/innen zugunsten einer Spende für Don Bosco Mondo zu überzeugen, sowie Bindung dieser durch persönliche Betreuung und Kontaktpflege,
  • Aufbau eines Spender/innen-Netzwerkes,
     

sowie in geringerem Umfang:

  • Intensivierung der Beziehung zu bestehenden Spender/innen
  • Teilnahme und Entwicklung / Organisation von geeigneten Veranstaltungsformaten
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Aufgabenschwerpunktes.
     

Ihre Qualifikationen u.a.:

  • Langjährige Berufserfahrung, davon mindestens 5 Jahre als Großspender-Fundraiser/in bei einer gemeinnützigen Organisation oder als Key Account Manager/in bzw. Relationship-Manager/in im Profit-Bereich,
  • nachgewiesener Track Record hinsichtlich erfolgreicher Spenden / Abschlüsse,
  • Kommunikationstalent, Freude am persönlichen Kontakt, hohe soziale Kompetenz (u.a. Serviceorientierung) und parkettsicheres Auftreten anspruchsvollen Persönlichkeiten gegenüber (Unternehmer/Innen, Gremienmitglieder, Multiplikator/innen u.a.),
  • Herzblut und große Begeisterungsfähigkeit für das Anliegen Don Boscos, benachteiligten Kindern und Jugendlichen weltweit zu helfen,
  • wirtschaftliche Denke und eigenverantwortliches, strukturiertes Arbeiten,
  • flexible Arbeitsgestaltung (teilweise auch bei Abend- und Wochenendveranstaltungen), zudem hoher Anteil an Reisetätigkeit (Spender/innen-Besuche, Veranstaltungen).
     

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen am Standort Bonn eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe, Ihren Einsatz honorieren wir mit einer branchenüblichen Vergütung.

Diversität und Chancengleichheit sind uns wichtig, deshalb freuen wir uns über jede Bewerbung, die dem Anforderungsprofil entspricht – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, soziale Herkunft, Alter, und/oder Behinderung. Eine Identifikation mit den christlichen Werten und den Leitlinien der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos wird vorausgesetzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Referenzen) bitte ausschließlich per E-Mail (maximal drei Dateianhänge) und in deutscher Sprache unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 09.01.2022 an Frau Anne Schermer unter
schermer@leaders-in-science.de .

Bitte merken Sie sich vor, dass der Stellenbesetzungstag am 01.02.2022 in Bonn stattfinden wird.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dipl. pol. Cornelia C. Kliment, Geschäftsführerin Deutsche Universitätsstiftung, Leiterin DHV-Funds-Consult und Consultant Leaders In Science unter der Telefonnummer 0228 / 902 66 43 jederzeit gern zur Verfügung.

Ihre Daten werden streng vertraulich, ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung und gestützt auf das deutsche Datenschutzrecht bearbeitet. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie uns das Einverständnis, Ihre Daten zu bearbeiten.

Weitere Informationen zu DON BOSCO MONDO e.V. finden Sie unter www.don-bosco-mondo.de