Stellenanzeigen


Kanzlerin bzw. Kanzler (w/m/d) - Frist: 15. Oktober 2021

Die Hochschule für Musik Nürnberg ist die jüngste staatliche Musikausbildungsstätte in Deutschland. Sie steht für exzellente Ausbildung im künstlerischen und künstlerisch-pädagogischen Bereich. Studierende aus vielen Nationen werden in einem breiten Fächerangebot optimal auf das spätere Berufsleben vorbereitet.
    

An der Hochschule für Musik Nürnberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

der Kanzlerin bzw. des Kanzlers (w/m/d)

zu besetzen.

Es ist von besonderer Bedeutung, die Position der Hochschule für Musik Nürnberg national und international weiter zu festigen. Hierzu benötigt die Hochschule eine leistungsfähige Verwaltung, moderne Governance-Strukturen und innovative Konzepte.

Wir suchen eine teamorientierte und integrative Führungspersönlichkeit, die sich durch ein sehr hohes Maß an Sozial- und Kommunikationskompetenz auszeichnet und über strategisches Denken sowie Verhandlungsgeschick verfügt. Neben fundierten Kenntnissen des Haushalts- und Steuerrechts und eines zeitgemäßen Personalmanagements ist ein ausgeprägtes Verständnis des geplanten Hochschulinnovationsgesetzes zur Bewältigung der damit verbun-denen Aufgaben unabdingbar.

Die Kanzlerin bzw. der Kanzler leitet die Verwaltung der Hochschule und ist Beauftragte bzw. Beauftragter für den Haushalt im Sinne von Art. 9 BayHO sowie Dienstvorgesetzte bzw. Dienstvorgesetzter der an der Hochschule tätigen Bediensteten des Freistaates Bayern sowie der im Dienst der Hochschule stehenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, soweit sich nicht aus Art. 21 Abs. 10 Satz 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes etwas anderes ergibt. In dieser Funktion verantwortet sie/er u. a. Personal, Budget/Controlling, Steuerwesen, Liegenschaftsmanagement, IT/Technik, Bibliothek und Studienservice, und fungiert somit als Bindeglied zwischen verschiedenen Abteilungen innerhalb der Hochschule.

Für die genannte Position wird eine mehrjährige verantwortliche Tätigkeit insbesondere in der Verwaltung oder Wirtschaft gemäß Art. 23 Abs. 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes vorausgesetzt. Erfahrungen in einer Wissenschafts-, Kultur- oder Hochschulverwaltung sind erwünscht – idealerweise mit Bezug zur Musik. Eine Affinität zum Musikhochschulbereich sowie die Bereitschaft, sich die speziellen Gegebenheiten und Erfordernisse einer Kunsthochschule anzueignen, sind von Vorteil. Die Befähigung zum Richteramt ist wünschenswert.

Die Kanzlerin bzw. der Kanzler wird auf Vorschlag des Hochschulrates vom Präsidenten er-nannt. Die Ernennung bedarf der Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Die Stelle ist in der Besoldungsgruppe A 15 ausgebracht.

Die Hochschule für Musik Nürnberg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich ein, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Die Hochschule für Musik Nürnberg vertritt das Prinzip Qualität durch Vielfalt und setzt sich für Familiengerechtigkeit ein. Wir sind gerne bereit, Sie im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Beruf und persönlicher Lebenssituation zu unterstützen.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen reichen Sie bitte bis Freitag, 15. Oktober 2021 direkt über unser Online-Stellenportal ein. Wenden Sie sich bei Fragen bitte gern an unsere Ansprechpartnerin Frau Anne Schermer bei der von uns beauftragten Personalberatung „Leaders In Science“, Telefon 0228/90266-61.