Stellenanzeigen


Kanzlerin/Kanzler - Frist: 08. August 2022


An der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

der Kanzlerin/des Kanzlers
(Vollzeit, unbefristet)

zu besetzen.

Die Fliedner Fachhochschule mit aktuell 2.000 Studierenden ist eine aufstrebende, private, staatlich anerkannte Fachhochschule in Düsseldorf-Kaiserswerth, die in der Bildungstradition der Kaiserswerther Diakonie wurzelt. Sie bietet derzeit in den Fachbereichen Gesundheit & Pflege sowie Soziales & Bildung 9 Bachelor und 6 Master Studiengänge an.
 

Als Leiterin/Leiter der Hochschulverwaltung trägt die Kanzlerin/der Kanzler die Personalverantwortung für das nichtwissenschaftliche Personal der Hochschule. Sie/er wirkt als Mitglied des Rektorats an der strategischen Weiterentwicklung des kirchlich-diakonischen Profils der Hochschule mit; die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK-Klausel) wird daher erwartet. Zudem ist die Kanzlerin/der Kanzler eine/r der vertrauensvoll miteinander agierenden  Geschäftsführerinnen/Geschäftsführer der die Hochschule tragenden gGmbH.
 

Um den hohen Anforderungen der Studierenden, Lehrenden und Forschenden gerecht zu werden, kommt der Professionalisierung einer serviceorientierten Verwaltung eine maßgebliche Rolle zu. Von der Kanzlerin/dem Kanzler wird daher erwartet, dass sie/er unter Nutzung der eingeführten Hochschulsoftware Verwaltungsprozesse optimiert, standardisiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Zugleich trägt sie/er insbesondere Verantwortung für die Wirtschaftsführung der Hochschule unter Einschluss eines Controllings und Forderungsmanagements sowie für Satzungen, Vertragsangelegenheiten und das Prüfungswesen. Ihr/sein besonderes Augenmerk hat ferner der Digitalisierung und dem Bau- und Liegenschaftsmanagement zu gelten. Vorausgesetzt wird zudem die engagierte Mitarbeit in Hochschulgremien und Ausschüssen.
 

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • eine nachgewiesene Führungskompetenz und Leitungserfahrung, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege
  • Erfahrungen mit maßgeblichen Haushalts- und Finanzfragen einschließlich des  Steuerwesens
  • die Fähigkeit zu unternehmerischem Denken und Handeln
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und eine auf die speziellen Belange der Hochschule gerichtete Sozialkompetenz
  • hohe Eigenmotivation und –initiative.
  • Wünschenswert sind ferner Kenntnisse über Hochschulstrukturen und des Hochschulrechts.


Für die Stelle ist eine der Aufgabenstellung in einer privaten Hochschule entsprechende, angemessene Vergütung vorgesehen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Menschen mit Behinderung und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.
 

Die Fliedner Fachhochschule wird bei diesem Besetzungsverfahren durch die Personalberatung Leaders In Science unterstützt. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis einschließlich Montag, 8. August 2022 ausschließlich per E-Mail (maximal drei Dateianhänge) an Frau Anne Schermer unter schermer@leaders-in-science.de.
 

Ihre Daten werden streng vertraulich, ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung und gestützt auf das deutsche Datenschutzrecht bearbeitet. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie uns das Einverständnis, Ihre Daten zu bearbeiten und mit der von uns beauftragten Personalberatung auszutauschen.