Der Deutsche Hochschulverband

ist die Berufsvertretung von Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlernDer besseren Lesbarkeit halber gelten alle maskulinen Personen- und Funktionsbezeichnungen auf unseren Seiten für Frauen und Männer in gleicher Weise. Es gilt: Pronuntiatio sermonis in sexu masculino ad utrumque sexum plerumque porrigitur (Corpus Iuris Civilis Dig. 50,16,195, veröffentlicht 533 n. Chr.), übersetzt: Die Redeform im männlichen Geschlecht erstreckt sich für gewöhnlich auf beide Geschlechter.* in Deutschland. Zugleich versteht sich der Deutsche Hochschulverband als umfassende Service- und Informationseinrichtung für Universitätslehrerinnen und Universitätslehrer und den wissenschaftlichen Nachwuchs. Mehr


DHV-NEWSLETTER

Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier: Newsletter September 2017


Hochschulpolitik aktuell

468 zusätzliche Tenure-Track-Professuren für 34 Universitäten

Deutschlandweit werden in der ersten Bewilligungsrunde des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses 468 Tenure-Track-Professuren an 34 Universitäten gefördert. | Mehr |   


Startschuss für erste "Max Planck Schools"

Deutschland will sich mit einer neuen Art der Kooperation in der Graduiertenausbildung mehr Sichtbarkeit im internationalen Wettbewerb verschaffen | Mehr |


Berlin und München besonders attraktiv für Gastwissenschaftler

Ausländische Forscherinnen und Forscher zieht es vor allem an die Universitäten der Metropolen Berlin und München. Aber auch die Hochschulen kleinerer Städte wie Bonn und Göttingen sind beliebt. | Mehr | 


Weitere Nachrichten ... 

Pressemitteilungen

29.06.17
Wer wird "Hochschullehrer/in des Jahres"?

Mehr


16.05.17
AG Med will Forschungsleistungen stärker nach qualitativen Indikatoren beurteilen

Mehr


26.04.17
Kempen: "Die Politik muss Brücken für die Wissenschaft bauen"

Mehr


Weitere Mitteilungen ...

Aktuelle Themen

DHV-Symposium 2017: "Zum Haareraufen? Streit(kultur) im Spiegel der Wissenschaft"

Für die Wissenschaft und die Universitäten ist Streit konstitutiv. Auf Argument folgt Gegenargument, auf eine These die Antithese. Wissenschaft als Suche nach Wahrheit und Erkenntnis wird insbesondere durch Kontroversen vorangetrieben. | Mehr |


Wörterbuch Hochschule

Wissen Sie, wie man "Berufungsliste", "Blockseminar" oder "Präsenzstudium" ins Englische übersetzt? 
Das "Wörterbuch Hochschule" ist ein verlässliches Nachschlagewerk zur Lösung derartiger sprachlicher Aufgaben in allen Bereichen des Hochschullebens. | Mehr |  


Zwei neue Mitglieder werben - ein Jahr beitragsfrei

Mitglieder werben lohnt sich: Der DHV bietet für das Jahr 2017 eine neue "Mitglieder werben Mitglieder-Aktion" mit attraktiven Preisen an. | Mehr |  


Aktueller Forumband:

Aus dem Berufsleben eines Mathematikers
Forschung, Lehre und Hochschulpolitik in zwei Gesellschaftssystemen von Günther Wildenhain | Mehr |  


Suche / Quickfinder

 

rss-feed   facebook   youtube

Anschrift

Deutscher Hochschulverband
Rheinallee 18-20
53173 Bonn

Tel.: 0228/902 66-66 
und -77 für die Rechtsberatung

dhv(at)hochschulverband.de

Mehr

DHV-Mitglieder: 30605

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft

Mehr

Studierende des JahresNachwuchswissenschaftler des JahresHochschullehrer des JahresRektor des JahresWissenschaftsminister des JahresHochschulstiftung des Jahres

Barometer

Max Planck Schools: eine zukunftsweisende Idee?

Die Bundesregierug will die die besten Köpfe von deutschen Universitäten und außeruniversitären Forschungsorganisationen in innovativen Themenfeldern zusammenbringen und mit "Max Planck Schools" die Attraktivität und internationale Sichtbarkeit der deutschen Wissenschaft erhöhen. Halten Sie das Format für eine zukunftsweisende Idee?

JA
NEIN
Captcha-Code

Frühere Umfragen

Forschung & Lehre

zur aktuellen Ausgabe
Mehr |

DHV-Ausschreibungsdienst

Aktuell wurden in der letzten Woche 159 neue Stellenausschreibungen für Professuren erfasst.
| Mehr |  

So erreichen Sie uns

Eine Anfahrtsskizze und nähere Informationen zur Anreise
finden Sie hier

Mehr

 

DHV-Newsletter

Monatlich und kostenlos abonnieren

Mehr

Folgen Sie uns


© Deutscher Hochschulverband