NEU: „Personal in Hochschule und Wissenschaft professionell führen“

Inhalt

Was macht eine gute Führungskraft in der „Arbeitswelt Wissenschaft“ aus? Wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisnah beschreiben Lioba Werth und Anna Steidle in ihrem Buch „Personal in Hochschule und Wissenschaft professionell führen“ die Grundlagen, die wichtigsten Instrumente und die besonderen Herausforderungen für Führungskräfte in Hochschule und Wissenschaft.

Das Werk bietet sowohl die Grundlage für die Führung von wissenschaftlichem Personal (z.B. durch Professorinnen und Professoren) als auch die Führung von der Professorenschaft selbst. Es ist in drei Teile gegliedert:

  • Das Basiswissen. Im ersten Teil werden die Grundlagen einer wirksamen Führung aufgezeigt. Führungskräfte erfahren Wissenswertes zu Sinn und Zweck von Führung, die Basics zu Arbeitsmotivation sowie die Fundamente der Führung von Einzelpersonen und Teams.
  • Die Methodik. Der zweite Teil widmet sich konkreten Führungsinstrumenten und dem Gestalten von Randbedingungen, mit denen sich Menschen wirksam steuern und hin zu Leistung und Arbeitszufriedenheit führen lassen. Die hier aufgeführten Methoden stellen das Haupthandwerkszeug als Führungskraft dar.
  • Spezifika der Führung. In diesem Teil wird das Augenmerk auf aktuelle Herausforderungen gelegt, denen eine Führungskraft heutzutage gegenübersteht. Hierzu zählen der Umgang mit Vielfalt (= Diversität), das Führen in Zeiten von Veränderungen (= Change-Management), der Umgang mit Macht und Mikropolitik sowie das Scheitern und Versagen einer Führungskraft; denn auch das sind Aspekte des Führungsalltags, die es zu meistern gilt. Im letzten Buchteil werden daher deren jeweilige dysfunktionale Zusammenhänge dargestellt und konstruktive Umgangsmöglichkeiten abgeleitet.

In jedem Kapitel finden sich zusätzliche Kästen mit Leitfäden bzw. Checklisten oder aber Kästen mit Fragen zur Selbstreflexion. Diese dienen der Transfersicherung und unmittelbaren Anwendung des Gelesenen auf den Führungsalltag.

 


Stimmen zum Buch

„Das Werk hat das Potenzial, das Standardwerk zum Thema Führung im Kontext von Wissenschaft und Hochschule zu werden.“ (Professorin Isabell M. Welpe, Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation an der TU München und wissenschaftliche Leiterin des Bayerischen Staatsinstituts für Hochschulforschung und Hochschulplanung)


Zu den Autorinnen

Dr. rer. nat. habil. Lioba Werth verfügt über jahrelange Lehr- und Forschungserfahrung als Professorin für Wirtschafts-, Organisations- und Sozialpsychologie. Neben ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit hat sie mehrere Lehr- und Sachbücher geschrieben – unter anderem das auch vom Deutschen Hochschulverband herausgegebene Werk „In Forschung und Lehre professionell agieren“. Darüber hinaus leitet sie seit 20 Jahren ein Unternehmen für Beratung, Coaching und Training.

Dr. rer. nat. habil. Anna Steidle ist Professorin für Personalmanagement und Führung sowie Prorektorin für Forschung und Internationales an der Hochschule Ludwigsburg. Ihr Fokus in Forschung und Anwendung liegt auf einer leistungsförderlichen Gestaltung von Arbeit. Darüber hinaus ist sie als Trainerin und Organisationsentwicklerin tätig.

 

Gebundene Ausgabe, 640 Seiten, 59 Euro (D) inkl. Porto, für DHV-Mitglieder zum Sonderpreis von 49 Euro inkl. Porto.

ISBN: 978-3-944941-07-3

Ihre Bestellung richten Sie bitte an: Deutscher Hochschulverband, Rheinallee 18-20, 53173 Bonn, Tel. 0228 9026666, Fax 0228 9026680 oder per Mail: dhv@hochschulverband.de