Wer kann Mitglied werden?

Wir laden Sie ein, Mitglied im DHV zu werden:

Als Hochschullehrer (Professor, Privatdozent, Habilitierter) an einer Universität (bzw. wissenschaftlichen Hochschule oder Kunst- und Musikhochschule) in Deutschland können Sie dem DHV als Mitglied beitreten. Ebenso als deutscher Hochschullehrer an einer entsprechenden Hochschule im Ausland. Mitglied kann auch jeder Juniorprofessor, Habilitand oder Nachwuchsgruppenleiter werden sowie jeder Inhaber eines Rufes auf eine Professur an einer der angegebenen Hochschulen in Deutschland.


Sie erfüllen die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft derzeit nicht oder noch nicht, haben aber trotzdem Service- und Beratungsbedarf? In diesem Fall können Sie alternativ zur Mitgliedschaft einen Dienstleistungsvertrag abschließen. 


Was kostet die Mitgliedschaft?

Der Deutsche Hochschulverband finanziert seine Arbeit durch Mitgliedsbeiträge, die nach der dienstrechtlichen Stellung gestaffelt sind. Bei Beitritten im laufenden Jahr wird der jährliche Mitgliedsbeitrag selbstverständlich nur anteilig berechnet. Die Mitgliedschaft kann bis zum 1. Dezember eines Jahres zum Jahresende gekündigt werden.


Jährliche Mitgliedsbeiträge 2016

    Unter Berücksichtigung der Entscheidungen des 65. DHV-Tages in Mainz gelten ab dem 1. Januar 2016 folgende jährliche Mitgliedsbeiträge:    

    • Univ.-Professor C4/W3 und C3/W2* oder entsprechend: 205 Euro
    • Wissenschaftlicher Nachwuchs und alle anderen Hochschullehrer, Ausland: 119 Euro
    • Emeriti, Pensionierte, Hochschullehrer im Ruhestand**: 110 Euro

    * Hochschullehrer, die unter Zugrundelegung der Besoldungsgruppe C3 oder W2 vor dem 1. Januar 2012 Mitglied geworden sind, entrichten - solange sich keine besoldungsrelevante Änderung ergibt - 130 Euro (Bestandsschutz).

    ** Nur für folgende Gruppen von Hochschullehrern in den neuen Bundesländern gelten Sonderregelungen:
    - Emeriti / Hochschullehrer mit Zusatzversorgung: 68 Euro
    Bis 2001 verrentete Hochschullehrer: 50 Euro

    Diese Mitgliedsbeiträge werden lauf DHV-Tags-Beschluss von 2001 
    zusätzlich zur Dynamisierung um jährlich drei Euro erhöht, bis die Beitragsgruppe der Emeriti/Pensionierten/Hochschullehrer im Ruhestand in den alten Bundesländern erreicht ist.

    Bei Rufinhabern ist die zukünftige Besoldungsgruppe für die Beitragskategorie maßgebend.
    Bei Beitritten im laufenden Jahr wird der Mitgliedsbeitrag anteilig berechnet.

    Zahlungsmodalitäten
    Die jährliche Sepa-Lastschrift Ihres persönlichen DHV-Mitgliedsbeitrages erfolgt zum 1.3. eines Jahres und kann ausschließlich über ein privates Konto erfolgen (nicht über ein Konto der Dienststelle). Es ergeht vorab keine gesonderte Rechnung.


    Jährliche Mitgliedsbeiträge 2017

    Unter Berücksichtigung der Entscheidungen des 66. DHV-Tages in Berlin gelten ab dem 1. Januar 2017 folgende jährliche Mitgliedsbeiträge:     

    • Univ.-Professor C4/W3 und C3/W2* oder entsprechend: 209 Euro
    • Wissenschaftlicher Nachwuchs und alle anderen Hochschullehrer, Ausland: 121 Euro
    • Emeriti, Pensionierte, Hochschullehrer im Ruhestand**: 112 Euro 

    * Hochschullehrer, die unter Zugrundelegung der Besoldungsgruppe C3 oder W2 vor dem 1. Januar 2012 Mitglied geworden sind, entrichten - solange sich keine besoldungsrelevante Änderung ergibt - 133 Euro (Bestandsschutz).

    ** Nur für folgende Gruppen von Hochschullehrern in den neuen Bundesländern gelten Sonderregelungen:
    - Emeriti / Hochschullehrer mit Zusatzversorgung: 73 Euro
    - Bis 2001 verrentete Hochschullehrer: 54 Euro


    Sie wollen ein Mitglied werben?

    Zwei neue Mitglieder werben - ein Jahr beitragsfrei
    Mitglieder werben lohnt sich: Der DHV bietet für das Jahr 2016 eine "Mitglieder werben Mitglieder-Aktion" mit attraktiven Preisen an.

    Weitere Informationen und ein ausdruckfähiges Formular undefinedfinden Sie hier.


    Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft?

    Für weitere Auskünfte rund um die Mitgliedschaft stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an:

    Angelika Wirth, M.A.
    Rheinallee 18-20
    53173 Bonn
    wirth(at)hochschulverband.de
    Tel.: 0228/902 66-17
    Fax: 0228/902 66-80

    Suche / Quickfinder

     

    rss-feed   facebook   youtube

    Mitgliederangelegenheiten

    Angelika Wirth, M.A.
    Rheinallee 18-20
    53173 Bonn
    Tel.: 0228/902 66-17
    Fax: 0228/902 66-80
    E-Mail: wirth(at)hochschulverband.de

    © Deutscher Hochschulverband